13 Wochen Projekt – Ich mache noch mit

Gestern bin ich aus dem Urlaub wiedergekommen und bin auf eine interessante Aktion gestoßen. Peer Wandiger ruft in seinem Blog Selbständig im Netz zu einem 13 Wochen Projekt auf. Dabei geht es darum, sich 13 Wochen lang jede Woche eine bestimmte Aufgabe vorzunehmen, öffentlich vorzustellen und natürlich umzusetzen. Der Druck durch die öffentliche Bekanntgabe und die Gemeinsamkeit der Aktion hilft dabei, die Dinge tatsächlich auch zu erledigen. Da sich auf meiner to-do Liste auch so einiges festgesetzt hat, mache ich etwas verspätet noch mit und stelle in diesem Artikel meine 13 Aufgaben vor.

Übersicht

Hier meine 13 Aufgaben. Ich werde mich an Peers Format halten und jeweils den Starttag der Woche mit auflisten.

  1. XING-Anmeldung und Routine (6. August)
    Frisch aus dem Urlaub wiedergekommen hat sich bei den Kundenprojekten einiges an to-dos angestaut, daher werde ich mit einer einfachen Aufgabe beginnen. Ich möchte mich bei XING anmelden und eine Routine erarbeiten, wie ich dort aktiv werde und evtl. Hilfsprogramme ausprobieren.
    Zur Auswertung »

  2. Twitter Routine (13. August)
    Bei Twitter bin ich schon angemeldet, nutze es aber eher sporadisch. Auch hier möchte ich eine Routine erarbeiten und externe Tools ausprobieren.
    Zur Auswertung »

  3. China-Sektion für Transsib-Tipps (20. August)
    Auf meiner Seite zur Transsibirischen Eisenbahn plane ich schon länger eine Sektion für China einzurichten. In der 3. Woche möchte ich dieses Projekt angehen.
    Zur Auswertung »

  4. Checklisten-Plugin entwickeln und veröffentlichen (27. August)
    Ich habe auf meiner Transsib Seite eine kleine selbst programmierte Checkliste im Einsatz. Diese möchte ich in ein WordPress-Plugin packen und veröffentlichen.
    Zur Auswertung »

  5. Affiliate-Plugin 1 (3. September)
    Ich plane schon länger ein Premium WordPress-Plugin für Affiliates. In der fünften Woche möchte ich eine erste Version davon fertig stellen.
    Zur Auswertung »

  6. Sitzplan-Maker (10. September)
    Meiner Freundin ist Lehrerin und muss immer wieder Sitzpläne erstellen. Ich habe ihr versprochen dafür mal etwas zu programmieren und möchte dabei die neuen Drag & Drop Features von HTML5 kennen lernen.
    Zur Auswertung »

  7. Einarbeitung ins ZEND-Framework (17. September)
    In das ZEND-Framework möchte ich mich schon länger einarbeiten. Auf meinem Schreibtisch liegt ein Buch dazu, allerdings bin ich bislang noch nicht dazu gekommen.
    Zur Auswertung »

  8. ZEND-Framework Beispielprojekt (24. September)
    Jeder Programmierer weiß, dass man eine Programmiersprache oder ein Framework nur wirklich lernen kann, wenn man eine konkrete Aufgabe umzusetzen hat. Daher möchte ich ein kleines Beispielprojekt umsetzen.
    Zur Auswertung »

  9. Glossar (1. Oktober)
    Immer wieder stelle ist fest, dass meine Kunden Begriffe wie Backend, Datenbank etc. nicht so recht auseinander halten können. Daher möchte ich einen kleinen Glossar schreiben und in meinen Blog setzen, wo solche Begriffe kurz erklärt werden.
    Zur Auswertung »

  10. Batterie aufladen (8. Oktober)
    In dieser Woche bin ich im Urlaub und habe beschlossen dort keine einfache Aufgabe umzusetzen. Stattdessen konzentriere ich mich darauf, meine Batterien für die letzten Wochen wieder aufzuladen.

  11. Gastartikel schreiben (15. Oktober)
    Um meinen Blog bekannter zu machen, möchte ich einen Gastartikel für einen anderen Blog schreiben. Das genaue Thema weiß ich noch nicht, aber es wird wahrscheinlich um die Verbindung von Technik und Marketing gehen.
    Zur Auswertung »

  12. Affiliate-Plugin 2 (22. Oktober)
    In der zwölften Woche möchte ich das Affiliate-Plugin um einige Funktionen erweitern und eine neue Version veröffentlichen.
    Zur Auswertung »

  13. Lokales Networking (29. Oktober)
    In der letzten Woche des 13 Wochen Projekts werde ich versuchen Networking in meiner Region zu betreiben. Die meisten Leute arbeiten lieber mit Menschen zusammen, die sie persönlich kennen. Daher möchte ich nach Verbänden und Co-Working Spaces Ausschau halten.

Zusammenfassung und Ausblick

Da ich momentan einiges an Kundenprojekten zu tun habe, sind meine Aufgaben nicht so umfangreich wie bei einigen anderen Teilnehmern an der Aktion, aber dennoch fordernd.

In den nächsten Wochen werde ich jeweils montags einen kleinen Bericht veröffentlichen, wie die letzte Woche gelaufen ist. Neue Artikel werde ich auch bei Twitter unter dem von Peer eingeführten Hashtag „#13wp“ bekanntgeben.

Vielen Dank an Peer für die Aktion und allen anderen Teilnehmern viel Erfolg!

2 Gedanken zu “13 Wochen Projekt – Ich mache noch mit

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.