Affiliate Power 0.6.0 veröffentlicht und Start der Premium-Version

Nach langem Testen ist es heute endlich soweit. Ich habe die Version 0.6.0 von Affiliate Power veröffentlicht. Bisher konnte ja nur der Artikel getrackt werden, über den der Besucher zum Partnerprogramm gekommen ist. Jetzt ist es auch möglich die Landing-Page, die Besucherquelle und ggf. das bei Google gesuchte Keyword zu einer Transaktion zu ermitteln. Durch das neue Tracking-System werden in Zukunft weitere Auswertungen wie z.B. Kampagnen oder Browser möglich. Außerdem lässt sich der Auswertung-Zeitraum in der Statistik jetzt frei wählen.

Basic vs. Premium

Wie bereits angekündigt gibt es ab dieser Version zwei Varianten des Plugins. Die Basic-Version ist und bleibt kostenlos und steht weiterhin auf wordpress.org zum Download zur Verfügung. Sie beinhaltet im Wesentlichen die bekannten Funktionen zum Import der Transaktionen und zum Tracking von Artikeln. Sie wird weiter gepflegt und neue Netzwerke werden grundsätzlich in beide Versionen integriert.

Die neuen Tracking-Möglichkeiten von Besucherquellen etc. stehen nur in der Premium-Version zur Verfügung. Zur Nutzung der Premium-Version wird ein Lizenzschlüssel benötigt. Momentan befindet sich das Plugin noch in der Beta-Phase und jeder ist herzlich eingeladen kostenlos am Betatest teilzunehmen. Nach der Beta-Phase wird das Plugin inklusive aller zukünftigen Updates zu einem einmaligen Preis zu kaufen sein. Für die Betatester gibt es dann nochmal einen fetten Rabatt.

Teilnahme am Betatest

Wer sich in den letzten Wochen schon für den Betatest angemeldet hat, wird in den nächsten Tagen eine E-Mail mit seinem Lizenzschlüssel bekommen. Wer noch teilnehmen möchte, kann hier einen Kommentar hinterlassen oder mir eine Nachricht schicken.

Mehr zum Plugin und zum Betatest gibt es natürlich auch auf der Plugin Seite.


8 Gedanken zu “Affiliate Power 0.6.0 veröffentlicht und Start der Premium-Version
  1. Hallo Jonas,

    vielleicht ein wenig Off-Topic, aber mich würde interessieren, wie du das mit den Lizenzschlüsseln umgesetzt hast. Wäre klasse, wen du darüber mal einen Artikel hier im Blog schreiben könntest. Oder kannst du ein Tutorial, dass sich damit näher beschäftigt, empfehlen? Falls du da nicht zu sehr ins Detail gehen möchtest – die Grundidee würde mir schon reichen. 😉

    Grüße

    Stephan

  2. Hi Stephan,

    die Grundidee ist, dass der eingegebene Key als GET-Variable an ein PHP-Script auf meinem Server geschickt wird, dort überprüft wird und je nach Ergebnis ein anderer Wert zurückgegeben wird. Im Plugin wird dann auf die Antwort des Servers entsprechend reagiert.

    Komplizierter ist die Aktualisierung des Plugins über den eigenen Server. Dafür kann ich dieses Tutorial empfehlen: http://wp.tutsplus.com/tutorials/plugins/a-guide-to-the-wordpress-http-api-automatic-plugin-updates/

    Schöne Grüße,
    Jonas

  3. Hey Jonas,

    vielen Dank für die tollen Versionen und das super Plugin. Ich nutze es auf vielen meiner Seiten und bin mehr als zufrieden. Ich werde es auch auf meiner neuen Urlaubsseite http://urlaubskaiser.de einsetzen. Ich werde berichten, falls es Probleme gibt.

    Wenn alles weiter so gut läuft, dann wirst du bald einen Premium-Kunden haben.

    Gruß
    Christian

  4. Hi Christian,

    freut mich, dass dir das Plugin gefällt. Lass mich wissen, falls du noch ein Feature vermisst.

    Der Betatest der Premium Version ist übrigens noch offen. Wenn du willst, kannst du daran noch teilnehmen und dir somit den 50% Rabatt für die Premium-Version sichern.

    Schöne Grüße,
    Jonas

  5. Hey Jonas,

    danke für deine schnelle Antwort. Klar, ein gutes Produkt, kann gerne Lob bekommen.

    Wo finde ich denn den Beta-Test?

    Danke und Gruß

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.