Joey macht die ersten Schritte – Nischenseiten-Challenge Woche 3

wunsch-koalaNachdem ich in der 2. Woche ordentlich bei den technischen Grundfunktionen reingehauen habe, ging es in der 3. Woche mehr ins Detail. So habe ich die Startseite des Wunsch Koalas aufgrund von User-Feedback mehrfach umgebaut. Außerdem habe ich eine Demo-Account Funktion eingebaut.

Überblick über die Artikel-Serie

  1. Nischenseiten-Challenge 2014 – Ich bin dabei
  2. Meine Nische und Domain – Nischenseiten-Challenge Woche 1
  3. Joey erwacht zum Leben – Nischenseiten-Challenge Woche 2
  4. Joey macht die ersten Schritte – Nischenseiten-Challenge Woche 3
  5. Neue Funktionen und erste Tester – Nischenseiten-Challenge Woche 4
  6. Wunschlisten anfordern und Feintuning – Nischenseiten-Challenge Woche 5
  7. Erste Schritte zur App – Nischenseiten-Challenge Woche 6
  8. Die App nimmt Formen an – Nischenseiten-Challenge Wochen 7-8
  9. Die App steht im Store – Nischenseiten Challenge Wochen 9-10
  10. 20 Nischenseiten im Conversion-Check
  11. 10 weitere Nischenseiten im Conversion-Check
  12. Keine iOS App aber neue User – Nischenseiten Challenge Wochen 11-12
  13. Mein Fazit zur Nischenseiten Challenge 2014

Die Startseite

Die Startseite ist so ziemlich die wichtigste Seite. Hier muss ich einem neuen User erklären, worum es geht und ihn davon überzeugen sich anzumelden. Hier der Weg, den die Startseite in der letzten Woche genommen hat.

In der 1. Version gab es nur im Header ein paar Infos. Ein neuer User weiß nur ungefähr worum es geht.

In der 1. Version gab es nur im Header ein paar Infos. Ein neuer User weiß nur ungefähr worum es geht.

In der 2. Version gab es immerhin ein paar Screenshots, die dem User zeigten was ihn erwartet. Hier habe ich jedoch von den ersten Usern die Rückmeldung bekommen, dass die Screenshots eher verwirrend sind.

In der 2. Version gab es immerhin ein paar Screenshots, die dem User zeigten was ihn erwartet. Hier habe ich jedoch von den ersten Usern die Rückmeldung bekommen, dass die Screenshots eher verwirrend sind.

Die aktuelle Version informiert den User in Stichpunkten worum es geht und bietet die Screenshots auf einer separaten Seite an.

Die aktuelle Version informiert den User in Stichpunkten worum es geht und bietet die Screenshots auf einer separaten Seite an.

Demo Account

Ergänzend zur Optimierung der Startseite habe ich eine Demo-Account Funktion entwickelt. So kann man alle Elemente der Seite schon mal ausprobieren, bevor man sich anmeldet. Schließlich will niemand die Katze im Sack.

Einstellungen

Ebenfalls dazu gekommen ist eine Einstellungsseite, wo die User ihre Daten ändern können. Außerdem können sie einstellen, bei welchen Ereignissen sie eine E-Mail bekommen wollen.

Zielgruppe

Auch über die Zielgruppe habe ich mir in dieser Woche einige Gedanken gemacht. Nachdem ich die Seite bei Facebook erwähnt hatte, haben sich eine ganze Menge Leute die Seite angeguckt, die Anmeldung hielten sich aber sehr in Grenzen. Einen wirklichen Mehrwert hat sie Seite nur, wenn man gerade eine Wunschliste braucht, also bei den meisten Leuten an Geburtstag und Weihnachten.

Ein erster Blick auf die Rankings

Wie schon in der 1. Woche erwähnt, sehe ich Google nicht als die Haupt-Trafficquelle. Schaden können ein paar Rankings aber natürlich nicht. Erfreulich ist, dass Google „Wunsch Koala“ sofort als Seiten- und Brand Namen angenommen hat und die Seite direkt auf 1 eingestiegen ist. Für andere Suchbegriffe wie „Wunschliste“ gibt es noch keine nennenswerten Rankings.

Zeit und Kosten

In der letzten Woche habe ich etwa 8 Stunden an dem Projekt gearbeitet. An Kosten fielen 1,30 € für ein Fotolia Bild an. Der Gesamtstand ist damit:

  • Zeit: 30 h
  • Ausgaben: 10,84 €
  • Einnahmen: 0,00 €

Blick über den Tellerrand

Die meisten Teilnehmer der Challenge haben ihre Seite inzwischen aufgesetzt und eingerichtet und beschäftigen sich jetzt fleißig mit der Content-Erstellung. Viele schreiben ihre Inhalte selbst, andere lassen schreiben.

Omrat hatte in dieser Woche etwas Pech mit einem unzuverlässigen Texter. Egal wie gut man so eine Seite plant, es können halt immer blöde Dinge dazwischen kommen.

Auch Tobinger hat sich intensiv mit Content beschäftigt und auf seiner Seite barttrimmer24.de bereits mehrere Produkte vorgestellt. Die Seite wirkt schon ziemlich umfangreich. Außerdem erwähnt er mich in einer tollen Art in seinem Bericht, die mich sehr gefreut hat 🙂

Fazit

Auch wenn ich zunächst etwas enttäuscht von den geringen Anmeldezahlen war, habe ich in dieser Woche eine Menge über die Zielgruppe und die Wahrnehmung der User gelernt.

In dieser Woche möchte ich weitere Möglichkeiten zum Teilen der Wunschliste hinzufügen. Außerdem wär es super ein paar User zu gewinnen, die in nächster Zeit Geburtstag haben und eine „echte“ Wunschliste erstellen. Erst bei einem echten Anwendungsfall merkt man meiner Erfahrung nach, woran es noch hapert.

Wenn du also jemanden kennst, der bald Geburtstag hat und so eine Anwendung gebrauchen kann, kannst du den Wunsch Koala ja mal erwähnen 😉


2 Gedanken zu “Joey macht die ersten Schritte – Nischenseiten-Challenge Woche 3
  1. Pingback: Nischenseite Challenge Status Report #03

  2. Pingback: Nischenseiten-Challenge 2014: Zentrale - webfixiert.de - Ihre Onlinehilfe!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Affiliate Power E-Book anfordern Mehr Infos