Keine iOS App aber neue User – Nischenseiten Challenge Wochen 11-12

wunsch-koalaDie Nischenseiten Challenge steuert auf ihr Ende zu. In den letzten beiden Wochen bin ich bei Joey leider kaum weiter gekommen. Daher kommt der Status-Bericht heute im Kurzformat. Es gibt aber auch gute Nachrichten.

Überblick über die Artikel-Serie

  1. Nischenseiten-Challenge 2014 – Ich bin dabei
  2. Meine Nische und Domain – Nischenseiten-Challenge Woche 1
  3. Joey erwacht zum Leben – Nischenseiten-Challenge Woche 2
  4. Joey macht die ersten Schritte – Nischenseiten-Challenge Woche 3
  5. Neue Funktionen und erste Tester – Nischenseiten-Challenge Woche 4
  6. Wunschlisten anfordern und Feintuning – Nischenseiten-Challenge Woche 5
  7. Erste Schritte zur App – Nischenseiten-Challenge Woche 6
  8. Die App nimmt Formen an – Nischenseiten-Challenge Wochen 7-8
  9. Die App steht im Store – Nischenseiten Challenge Wochen 9-10
  10. 20 Nischenseiten im Conversion-Check
  11. 10 weitere Nischenseiten im Conversion-Check
  12. Keine iOS App aber neue User – Nischenseiten Challenge Wochen 11-12
  13. Mein Fazit zur Nischenseiten Challenge 2014

Probleme mit iOS

Schuld am Stillstand waren in erster Linie die Probleme mit iOS. Nach der Weiterleitung auf meine Seite weigert sich iOS konsequent Links im normalen Safari Browser zu öffnen. Stattdessen werden sie in der App selbst geöffnet. Bei den iOS Geräten gibt es keinen Zurück-Button und so war man als User an dieser Stelle gestrandet. Mit diesem fiesen Bug wollte ich die App natürlich nicht in den Store stellen.

Nach einigem Herumärgern bin ich nun zu dem Schluss gekommen, dass ich die App nochmal umbauen muss, sodass sie nicht komplett auf meinen Server weiterleitet. Selbst wenn das Öffnen der Links geklappt hätte, spätestens bei nativen Funktionen wie Push-Nachrichten hätte das Probleme gegeben. Das ist zwar ärgerlich, aber nicht zu ändern. Dafür hab ich was gelernt 😉

Weiteres Feedback

Erfreulich ist hingegen, dass sich nach und nach weitere Leute registrieren, Wunschlisten erstellen und Feedback geben. So kann ich potentielle Probleme früh erkennen und gegensteuern. Teilweise war z.B. nicht klar, welcher Wunsch schon reserviert hast. Daher werde ich den aktuellen Status noch stärker heraus stellen.

Zeit und Kosten

In den beiden Wochen habe ich nur etwa 4 Stunden in das Projekt gesteckt. An Ausgaben und Einnahmen gab es nichts neues.

  • Zeit: 64 h
  • Ausgaben: 40,84 €
  • Einnahmen: 0,47 €

Blick über den Tellerrand

Auf den sonst üblichen Blick über den Tellerrand verzichte ich heute mal und verweise stattdessen auf meine Conversion-Checks (Teil 1 und Teil 2). Darin habe ich in den letzten beiden Wochen alle noch aktiven Nischenseiten unter die Lupe genommen.

Danke auch an Manuel, der den Check in seinen aktuellen NSC-Highlights vorstellt.

Fazit

Der ursprünglich geplante Launch der iOS App hat leider nicht geklappt. Erfreulich ist aber, dass die Registrierungen so langsam in Fahrt kommen. In der letzten Woche der Challenge werde ich weiter an der App arbeiten.


Ein Gedanke zu “Keine iOS App aber neue User – Nischenseiten Challenge Wochen 11-12
  1. Pingback: Nischenseiten-Challenge 2014: Zentrale - webfixiert.de - Ihre Onlinehilfe!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.