Affiliate Power – WordPress Plugin zum Einnahmen-Tracking

Bring Licht in deine Affiliate-Einnahmen!

 

peer-wandiger„Durch Affiliate Power ist es möglich schnell und einfach zu erkennen, welches Partnerprogramm wie gut funktioniert. Man muss die eigene WordPress-Website nicht mal verlassen. […] Abgesehen von der Einschränkung, dass das Plugin nur für WordPress verfügbar ist, bietet schon die kostenlose Basis-Version viele interessante Features, die für Affiliates sehr nützlich sind.“
– Peer Wandiger, selbstaendig-im-netz.de

adcellawinbelbooncj
digistore24financeadstradedoubler

 

Die Auswertung von Affiliate Einnahmen sollte einfach und effektiv sein!

Als Affiliate kennst du sicher das Problem: Um eine Übersicht über deine Einnahmen zu bekommen, musst du dich bei x verschiedenen Netzwerken einloggen, die alle unterschiedliche Oberflächen und Statistiken haben.

Um Statistiken über mehrere Netzwerke zu erstellen musst du alles umständlich exportieren, ins richtige Format bringen, in Excel einfügen und so weiter. Alles Dinge die unnötig Zeit kosten, in der du eigentlich Besseres zu tun hast.

So ging es mir auch und daher habe ich das WordPress Plugin Affiliate Power entwickelt.

Affiliate Power WordPress Plugin Sales

Bekomme eine Übersicht über die erzielten Sales bei allen Affiliate-Netzwerken.

Affiliate Power WordPress Plugin Statistiken

Finde mit der Statistik-Übersicht heraus, was sich wirklich lohnt.

Affiliate Power WordPress Plugin Detail Statistiken

Optimiere deine Seite zielgerichtet dank ausführlicher Detail-Statistiken.

Affiliate Power lädt deine Einnahmen bei verschieden Affiliate-Netzwerke automatisch herunter. So bekommst du direkt im WordPress-Backend deiner Website eine aktuelle Übersicht und Statistiken zu deinen Einnahmen, ohne dich bei den Netzwerken einloggen zu müssen. Die Basis-Version ist komplett kostenlos. In der Premium-Version wird sogar ermittelt, welcher Artikel zu den Einnahmen geführt hat, wie der Besucher auf deine Seite kam, mit welchem Gerät er unterwegs war und noch mehr.

Das Plugin kann auch über den Plugin-Manager von WordPress bzw. vom offiziellen Plugin-Verzeichnis auf WordPress.org heruntergeladen werden.

Download

Features
Features die nur in der Premium-Version verfügbar sind, sind kursiv.

  • Verfügbare Netzwerke: adcell, awin, belboon, commission junction, digistore24, financeads, tradedoubler
  • Filterung des Imports nach Webseiten
  • Übersicht über alle Sales (ausführlich und als Dashboard-Widget)
  • Automatische tägliche Infomail bei neuen oder geänderten Sales
  • Export aller Sales als Excel-CSV
  • Automatische Zuweisung von Einnahmen zu Artikeln, Seiten, Landing-Pages, Besucherquellen, Geräten (Mobil oder Desktop) und URL-Parametern wie utm_campaign
  • Detail-Statistiken über einen frei wählbaren Zeitraum sortiert nach Partnern, Netzwerken, Tagen, Wochen, Monaten, Artikeln, Landing-Pages, Besucherquellen, Keywords, URL-Parametern und Geräten

 

Häufige Fragen zum WordPress Plugin

Ist Affiliate Power kostenlos?

Es gibt 2 Versionen von Affiliate Power. Die Basic-Version ist und bleibt komplett kostenlos. Die Premium-Version kostet eine geringe monatliche Gebühr.

Ist die Einrichtung von Affiliate Power kompliziert?

Nein, überhaupt nicht. Du kannst Affiliate Power entweder direkt über den Plugin Manager suchen und installieren oder hier auf der Seite herunterladen. Nach der Aktivierung gibt es im Backend ein neues Untermenü „Affiliate Power“.

Dort musst du im Unterpunkt „Einstellungen“ nur noch deine Affiliate-Netzwerk-Daten hinterlegen und schon macht sich das Plugin an die Arbeit. Welche Daten benötigt werden und wo genau du diese findest, wird in den Einstellungen Klick für Klick erklärt.

Sind meine Daten sicher?

Bei Affiliate-Einnahmen und Zugangsdaten zu Affiliate-Netzwerken handelt es sich natürlich um sensible Daten, die niemand erfahren soll. Sämtliche Daten zu deinen Einnahmen werden ausschließlich in deiner WordPress Datenbank gespeichert.

Bei den Zugangsdaten handelt es sich nicht um die normalen Passwörter, sondern um spezielle API-Schlüssel. Mit diesen Schlüsseln bekommt man keinen Zugriff auf den Account, sondern kann lediglich Daten über den Account abrufen. Diese Schlüssel werden selbstverständlich auch in deiner WordPress Datenbank gespeichert und ausschließlich zum Zugriff auf die Netzwerke verwendet.

Die Basic-Version des Plugins sendet an keiner Stelle Daten an mich zurück. Die Premium-Version schickt ausschließlich den eingegebenen Lizenzschlüssel und die Domain der Seite an meinen Server, um ihn zu überprüfen.

Werden noch weitere Netzwerke hinzugefügt?

Die APIs von Affiliate-Netzwerken ändern sich laufend und es ist mit hohem Aufwand verbunden, eine Anbindung auf dem neuesten Stand zu halten. Daher werden nur neue Netzwerke hinzugefügt, die eine signifikante Größe erreichen.

Warum wird Amazon nicht unterstützt?

Amazon bietet leider keine API zum Import von Sales an. Daher ist eine Unterstützung von Amazon leider technisch nicht möglich.

Wird das Plugin weiterentwickelt?

Ja, Affiliate Power wird laufend weiterentwickelt und neue Funktionen werden hinzugefügt. Ich nutze das Plugin selbst für meine Seiten und halte es schon alleine deswegen aktuell.

Was ist mit meinen alten Sales?

Beim ersten Import, werden die Sales der letzten 100 Tage importiert und sofort Statistiken über die verschiedenen Partner, Netzwerke und Zeiträume erstellt. Wenn du die Premium-Version kaufst, können die Einnahmen je Artikel, Besucherquelle, Kampagne, Gerät etc. erst für Sales nach dem Kauf ermittelt werden.

Sind die Sale-Daten im Plugin live?

Das Plugin lädt die Sales einmal täglich automatisch herunter. Zusätzlich kannst du jederzeit die aktuellen Sales manuell herunterladen. Diese Daten sind die Live-Daten der Netzwerke.

Kann ich das Plugin zusammen mit einem eigenen SubId Tracking benutzen?

Die Basis-Version benötigt keine SubIds und kann problemlos benutzt werden. Die Premium-Version benötigt SubIds, um die zusätzlichen Metriken zu ermitteln und kann nicht parallel mit eigenen SubIds genutzt werden. In den meisten Fällen sind die durch Affiliate Power Premium ermittelten Daten aber deutlich umfangreicher, als die Daten der bereits bestehende SubIds.

Funktioniert das Plugin auch mit Link Cloakern wie Pretty Link?

Pretty Link kann problemlos zusammen mit Affiliate Power genutzt werden. Bei anderen Link-Cloakern kann es je nach Funktionsweise sein, dass nur die Features der Basis-Version funktionieren. Wenn du Affiliate Power Premium mit einem anderen Link-Cloaker nutzen möchtest, schreib mir welchen Cloaker du benutzt und ich kann dir sagen, ob Affiliate Power damit funktioniert.

Funktioniert das Plugin auch mit Custom Post Types?

Ja, Custom Post Types werden genau so ermittelt, wie normale Artikel. Wenn du Custom Post Types zusammen mit Pretty Link verwendest, musst du nur darauf achten, in den Pretty Link Einstellungen die „template_redirect“ Action auszuwählen.

 

Individuelle Lösungen
Brauchst du zusätzliche Funktionen oder Netzwerke? Ich biete auch die Entwicklung von individuellen Lösungen als Dienstleistung an. Schreib mir gerne eine Nachricht mit deinen Anforderungen.

 

Meinungen
Mit bereits über 21.000 Downloads erfreut sich Affiliate Power immer größerer Beliebtheit. Hier einige Meinungen aus der Presse und von Nutzern des Plugins:

karsten-windfelder„Affiliates, die WordPress für ihre Blogs oder als Content Management System für ihre Websites einsetzen, erhalten mit Affiliate Power ein wertvolles Plugin, das die Einnahmen von mehreren Netzwerken in einer Übersicht und detailliert anzeigt. Die hierfür notwendigen Daten werden automatisch heruntergeladen. Dadurch erspart man sich das Einloggen in die einzelnen Systeme.“
– Karsten Windfelder, 100partnerprogramme.de

markus-kellermann„Affiliate Power ist ein ausgezeichnetes Tool, was Ihnen als Publisher eine Menge Zeit beim Auswerten der Affiliate-Provisionen einspart. Durch die zusätzlichen Analyse-Funktionen erhalten Sie wertvolle Insights über Ihre Sales, die Ihnen kein Affiliate Netzwerk liefern kann. Ich kann allen ernsthaften Publishern, die WordPress einsetzen das Plugin nur empfehlen.“
– Markus Kellermann, affiliateBLOG.de

robert-nabenhauer„Mit Affiliate Power bekommen sie ein hervorragendes Plugin, was Ihnen eine Menge Zeit bei der Arbeit mit Affiliate-Netzwerken sparen wird. Der nervige Login entfällt und Sie haben alle Daten dort, wo sie benötigt werden. Als Nutzer der Premium-Version bekommen Sie zudem wertvolle Zusatzdaten, mit denen Sie Ihren ROI gezielt analysieren und optimieren können. Wenn Sie Geld mit Affiliate Marketing verdienen, sollten Sie das Plugin mal ausprobieren.“
– Robert Nabenhauer, presalesmarketing.com

andre-koebel„Der Login in x Netzwerke und die Auswertung der Einnahmen ist eine nervige Tätigkeit. Affiliate Power bietet da einen echten Mehrwert und ist die einzige Lösung in dem Bereich, die dauerhaft kostenlos verfügbar ist. Daher kann ich das Plugin eigentlich jedem Affiliate empfehlen.“
– André Köbel, endcore.com

 

ralf-bohnert„Affiliate Power ist in der Basis-Version kostenlos und schon eine Hilfe. Wer mehr Details möchte kann für einen fairen Betrag dauerhaft auf die Premium Version setzen, die einem noch mehr Details zu den Umsätzen bringt. Besonders klasse finde ich die Aufschlüsselung nach Artikel. So sieht man schnell, wo es sich lohnt noch zu optimieren oder sonstige Maßnahmen zu ergreifen die den Umsatz steigern.“
– Ralf Bohnert, bohncore.de

 

Download

Affiliate Power E-Book

affiliate-power-ebookPassend zum Plugin gibt es auch ein kostenloses E-Book mit meinen besten 5 Taktiken für höhere Einnahmen. Ich bin mir relativ sicher, dass du einige davon noch nicht kennst.

Gib einfach hier deine E-Mail ein, bestätige den Datenschutz und klicke auf „E-Book anfordern“.

Ich bin damit einverstanden, das E-Book und gelegentlich zusätzliche Tipps zum Affiliate Marketing und zu Affiliate Power zu erhalten. Diese kann sie jederzeit abbestellen. Für den Versand wird der Anbieter CleverReach benutzt. Weitere Infos in der Datenschutz-Erklärung.


179 Gedanken zu “Affiliate Power – WordPress Plugin zum Einnahmen-Tracking
  1. Hallo,
    das Plugin nimmt meine Einstellungen für Amazon nicht an.
    Die daren sind aber korrekt.
    Was mach ich falsch?

  2. Hi Ingo, mit der Merchant Seite habe ich leider keine Erfahrung. Aber vielleicht hat ja jemand der das hier liest eine Idee.

  3. Hey Mia, vermutlich hat Amazon das Login-Captcha aktiviert. Was für andere Leute funktioniert hat, ist eine E-Mail an Amazon zu schreiben und um Deaktivierung des Captchas zu bitten.

  4. Hey Severin, Affiliate Power trackt Affiliate Einnahmen von verschiedenen Netzwerken. Es überprüft keine Links. Dafür müsste es aber andere Plugins geben.

  5. Freue mich, dass nun financeads unterstütz wird.

    Bezüglich Amazon habe ich auch was dazu beizutragen:
    > Amazon hat zusätzliche Login-Beschränkungen eingeführt und funktioniert für die meisten Leute nicht mehr. Daher wird Amazon nicht mehr offiziell von Affiliate Power unterstützt. Du kannst es gerne versuchen, aber es wird möglicherweise nicht funktionieren. Einige Leute hatten Erfolg damit, Amazon zu schreiben und um Deaktivierung des Login Captchas zu bitten.

    Man kann beim „normalen Kundensupport“ (am besten per Chat) die Captchas für genau zwei Wochen deaktivieren. Eine dauerhafte Deaktivierung ist nicht möglich.

    Es gibt aber interne Stellen, die sich damit befassen und auch Feedback (Kritik) angenommen wird. Vielleicht entwickeln sie extra für Developers irgendeine Option oder erlauben spezielle „Developer-Konten“ oder so „Captcha-Freiheit“. Keine Ahnung. Auf jeden Fall wissen die bescheid da intern. Ob sie was ändern werden, keine Ahnung.

  6. (Den Teil kann man noch gerne unten am vorherigen Kommentar anheften:)

    Vielleicht können „wir“ ja auch dazu beitragen, sodass eine Lösung gefunden wird. Alle zwei Wochen in den Chat gehen und um Deaktivierung bitten. Die „Captchas-Menschen“ sind bestimmt irgendwann so genervt von so vielen Anfragen, sodass vielleicht (schneller) was dagegen gemacht wird.

    Nach dem Chat hat man übrigens auch immer die Möglichkeit (wird automatisch angezeigt), solch ein Feedback-Formular auszufüllen. Beim letzten Punkt bei „Wo können wir uns noch verbessern“ kann man ja sowas angeben wie „Captchas für Developer deaktivierbar machen“ oder so.

  7. This is great and I’m so happy it could pull through my old sales, but how do I change the currency on the statistics screen from Euro to GBP?

  8. Sorry Ross, the plugin currently doesn’t officially support other currencies. On most networks, if your account is in GBP, you will see the GBP amounts on the statistics screen, just with the wrong currency symbol.

  9. Moin,

    die PlugIn-Beschreibung klingt super, genau das, was ich suche! Wenn es stabil läuft, bin ich auch gerne bereit für Premium zu zahlen. Aber: Momentan läuft es leider nicht nicht. Ich habe das Plugin installiert, financeads Daten angegeben und gespeichert…und nichts passiert…, keine Danten sichtbar! Habe schon verstanden, dass nur in der Zukunft liegende Sales den Seiten zugeordnet werden, aber eigentlich müsste ich ja zumindest unter „Statistiken“ bereits die vergangenen Sales sehen, oder? Ich sehe jedenfalls nichts! Hast du einen guten Tipp für mich, wie ich das Ganze in Schwung kriege?

    Danke und VG,
    Jan

  10. Kleiner Nachtrag zu meinem Kommentar von gerade eben: Jetzt habe ich auch Sales, die nicht angezeigt werden. Ein Klick auf „Sales aktualisieren“ unter Leads/Sales bringt leider auch keinen weiteren Erfolg. VG, Jan

  11. Moin Jonas,

    vielen Dank für deine Rückmeldung. Ich habe mich noch mal mit Financeads abgestimmt: Nein, der API Key muss nicht manuell freigeschaltet werden, sondern kann ganz einfach abgerufen werden. Wenn ich den oben stehenden Abfrage-Link mit UserID und API-Key fülle und abrufe, erhalte ich auch ohne Probleme eine SCV-Datei zum download.

    Ich hoffe du magst das mal weiter recherchieren? Ich unterstütze auch gerne, wenn irgendwie möglich.

    Danke und VG,
    Jan

  12. Moin Jonas,

    das sieht schon mal super aus! Die alten Sales sind jetzt übertragen, allerdings fällt mir auf, dass die Werte immer ein wenig abweichend zu den der Statistiken direkt bei financeads sind (bei „in den letzten 7 Tagen“ aktuell 13% Abweichung). Hast du dafür eine Erklärung?

    Ansonsten würde ich jetzt noch mal die Tage mit den neuen Sales drauf achten, wie sich das verhält und dir eine Rückmeldung geben (kann ggf. ein paar Tage dauern, da ich ab Samstag auf Reisen bin).

    Danke und VG,
    Jan

  13. Moin Jonas,

    nun habe ich den ersten Sale, der mir auch Leads/Sales angezeigt wird, leider aber nicht unter Seitne oder Beiträge irgendwo als Einnahme gekennzeichnet wird. Zusammen mit den ungenauen Daten scheint da noch irgendwo ein Bug zu sein!?

    Lass mich wissen, wenn ich unterstützen kann.
    VG,
    Jan

  14. Hi Jan,

    bei einer Filterung wie „letzte 7 Tage“ kann es durchaus zu Abweichungen kommen, je nachdem wie genau man die letzten 7 Tage misst (zählt der aktuelle Tag dazu, beginnt der Zeitraum um 0 Uhr oder zur aktuellen Uhrzeit).

    Setzt du einen Link Cloaker ein? Affiliate Power unterstützt nur Pretty Link. Beim Einsatz von anderen Link Cloakern kann die zugehörige Seite nicht ermittelt werden.

    Viele Grüße,
    Jonas

  15. Hi CJ, funktioniert nur der CSV-Export nicht, oder werden financeads Sales generell nicht importiert? Falls sie nicht importiert werden, ich habe heute(!) ein Update für Affiliate Power veröffentlicht, bei dem ein Problem beim financeads Import behoben wurde. Versuch es mal damit.

  16. Hallo Jonas,
    bekommen eigentlich alle WordPress-Benutzer zugriff auf die Plugin-Daten, oder nur der Admin? Mir wäre es am liebsten wenn nur der Admin darauf zugreifen kann.

    Noch besser: Man kann festlegen welcher Benutzer Zugriff oder Einsicht auf die Daten bekommt.

  17. Zugriff haben Benutzer mit der manage_options Capability. In einer normalen WordPress Installation ist das nur der Admin.

  18. Servus Jonas,

    Du schreibt oben in der Einleitung „Affiliate Power ist aktuell pausiert.“ … Wirst Du den Support auf Eis legen oder was ist der Hintergrund? Ich frage nur, da ich am überlegen war, Dein Plugin zu installieren – möchte aber nicht auf einem fast toten Pferd anfangen zu reiten 😉

    Danke Dir und VG
    Frank

  19. Hallo Frank,

    ich habe aktuell nicht die Zeit, mich vernünftig um Affiliate Power zu kümmern und alle Netzwerk-Anbindungen aktuell zu halten. Daher habe ich das Plugin und den Support erstmal auf Eis gelegt. Ich würde die Entwicklung gerne zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufnehmen, kann dazu aber nichts versprechen. Aktuell scheint das Plugin noch gut zu funktionieren, siehe den Kommentar vor dir. Ich würde dir empfehlen es einfach mal auszuprobieren. Wenn es nicht funktioniert, deaktivierst du das Plugin halt wieder. Kostet ja nichts 😉

    Viele Grüße
    Jonas

  20. Hallo Jonas,
    das Plugin ist wirklich klasse. Leider scheint es für financeads nicht mehr zu funktionieren. Hier werden mir zumindest keine Daten angezeigt. Awin funktioniert hingegen einfandfrei.
    Es wäre super, wenn du eines Tages die Betreuung wieder aufnimmst.
    Beste Grüße
    Jan

  21. Genial. Ich hab es gleich auf produkttrend24.de installiert. Funktioniert einwandfrei!

    Viele Grüße
    Moritz

  22. Danke für diesen hilfreichen Beitrag zu dem Plugin. Ich habe mich dafür entschieden;)
    LG

    Thomas

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.